Werftinformation: Charter-Yachten von Bavaria Yachtbau

Bavaria Yachtbau

Herstellerinformationen:

Anschrift Bavariastraße
97232 Giebelstadt
Deutschland
Telefon (0) 93 34 / 94 20
Fax (0) 93 34 / 94 21 66
E-Mail

Über Bavaria Yachtbau

Die fränkische Werft Bavaria Yachtbau gehört zu den bekanntesten, aber auch umstrittensten Yachtbauunternehmen überhaupt. Gegründet im Jahr 1978 durch den Fensterbauer Winfried Hermann eroberte die Werft schnell grosse Marktanteile durch ungewöhnlich niedrige Preise. Hermann, der vom Bootsbau nur sehr wenig Ahnung hatte, schaffte diese Preis-Revolution durch streng organisierte Fertigungsabläufe sowie einer Vereinheitlichung möglichst vieler Bauteile. Bavaria sorgte durch diese Preise dafür, dass neue Bevölkerungsschichten von einer eigenen Yacht träumen konnten.

Hermann war allerdings kein passionierter Segler und man kolportiert, dass er nie mit einem der eigenen Schiffe gesegelt ist. Dies ist auch der Grund für die negativen Aspekte von Bavaria: Die Schiffe sind auf viel Platz und Gemütlichkeit optimiert, seglerische Aspekte blieben dabei auf der Strecke. Angefangen bei der Leinenführung über ein zum Teil unterdimensioniertes Rigg bis hin zu fehlenden Trimm-Möglichkeiten. Bavaria-Yachten sind eher für Camping auf dem Wasser gedacht als zum ernsthaften Segeln.

Ein weiteres Problem der Werft ist die Qualität. Hermann hielt und hält eine Qualitätskontrolle für vollkommen überflüssig. Undichte Luken, gebrochene Achterstage und schlechte Verarbeitung gehören genauso zur Bavaria wie der niedrige Preis. Erst mit dem neuen Management wurde 2008 eine Qualitätskontrolle bei Bavaria eingeführt, der sich allerdings viele der Mitarbeiter noch widersetzen.

Seit 2004 baut Bavaria neben Segelyachten auch sehr erfolgreich Motoryachten.

2007 wurde Bavaria von der Venture Capital Firma Bain Capital übernommen, nachdem Hermann sich mit seinem Sohn überworfen hatte und es keine andere Nachfolgeregelung gab. Der Kaufpreis von über 1 Mrd. Euro zeigt leider, dass viele der Venture-Capital-Firmen nicht einmal die Grundrechenarten beherrschen. 

Wie von der Branche erwartet, konnte das Unternehmen die enorme Zinslast, die ihm durch die Übernahme aufgebürdet wurde, nicht erwirtschaften und stand im Herbst 2009 kurz vor der Pleite. Nur der Verzicht der Gläubiger auf 900 Millionen Euro und frisches Kapital retteten das Unternehmen. Zumindest vorerst.

Wie es in Zukunft mit Bavaria weitergeht, ist unklar. Das im Herbst 2009 neu eingesetzte Management verfolgt keinen stringenten Kurs und verzettelt sich bei der Modellpolitik. Ob Bavaria die Krise überleben wird, ist daher nach wie vor unklar.
Bavaria Yachtbau-Bavaria Yachtbau
Bavaria Yachtbau
  • Bavaria Yachtbau Bavaria Yachtbau
  • Bavaria Yachtbau Yachtcharter Hersteller Bavaria
  • Bavaria Yachtbau Bootscharter Hersteller Bavaria
  • Bavaria Yachtbau Charter Hersteller Bavaria
  • Bavaria Yachtbau Bavaria Yachtbau 55
  • Bavaria Yachtbau Bavaria Yachtbau 55
Alle Yachtmodelle von Bavaria Yachtbau
Anzahl Yachten
Yachtmodelle: 1-10 von 189 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
B/one (7m)
Einrumpf Segelyacht
B/one

2

7.28m

2.49m

1.65m
Bavaria 1060 (11m)
Einrumpf Segelyacht
Bavaria 1060

0

10.8m

3.4m

1.4m
Bavaria 27 Sport
Einrumpf Motoryacht
Bavaria 27 Sport

10

8.95m

2.98m

0.8m
Bavaria 270 Sport
Einrumpf Motoryacht
Bavaria 270 Sport

0

8.4m

2.55m

0.89m
Bavaria 28 Sport
Einrumpf Motoryacht
Bavaria 28 Sport

23

8.95m

2.99m

0.9m
Bavaria 30 (9m)
Einrumpf Segelyacht
Bavaria 30

10

9.45m

3.29m

1.85m
Bavaria 30 Cruiser
Einrumpf Segelyacht
Bavaria 30 Cruiser

135

9.45m

3.29m

1.85m
Bavaria 30 HT (10m)
Einrumpf Segelyacht
Bavaria 30 HT

0

9.6m

2.98m

0.85m
Bavaria 30 Sport
Einrumpf Motoryacht
Bavaria 30 Sport

3

9.6m

2.98m

0.75m
Bavaria 300 Sport
Einrumpf Motoryacht
Bavaria 300 Sport

3

9.48m

2.98m

0.75m
Kontakt & Impressum Datenschutz AGB Charterangebote
entwickelt und betreut von Martin Fischer