Yachtcharter Kleine Antillen: Revierinformationen

Charter - Standorte der Marinas im Revier Kleine Antillen

Revierauswahl
Wählen Sie Ihr Wunschrievier und erfahren Sie mehr über Land und Leute und die Marinas
Region:
Revier:

Yachtcharter Kleine Antillen

Segeln in der Karibik, das bedeutet strahlende Sonne, Bilderbuch-Strände, leuchtend hellblaues Wasser, Palmen, Ankerbuchten mit tollen Schnorchelgründen, in denen es von exotischen Fischen nur so wimmelt. Zur Karibik gehörten auch die aus ein paar Brettern gezimmerten Strandbars, in denen Pina Colada in der frisch geköpften Kokosnuss serviert wird, wo man bei Reggae-Klängen entspannt den Sonnenuntergang beobachtet. Na, noch eine Steigerung gefällig? Bitte sehr: auch der Wind weht mit angehemer Stärke (meist zwischen 2 und 6 Beaufort) und sehr zuverlässig aus Nordost. Die Karibik liegt nahe dem Äquator, deshalb sind die Luft- und Wassertemperaturen übers Jahr mehr oder minder konstant. Nur nachts kühlt es merklich ab. Deshalb kann man rein theoretisch das ganze Jahr über segeln. Doch praktisch beschränkt sich die Chartersaison auf die Monate zwischen Ende November und Mai. Denn im restlichen Jahr besteht die Gefahr von Hurrikanen. Es gibt aber ein gut funktionierendes Frühwarnsystem, und so kommen erfahrene Chartercrews trotz dieses Risikos im Sommer in die Karibik. Denn dann haben sie dieses Charter-Revier mehr oder minder für sich allein. Wer ein Faible fürs Angeln hat, kommt hier voll auf seine Kosten: Die karibischen Gewässern sind sehr fischreich. Kaum bringt man die Angel aus, beißt auch schon einer an. Deshalb gehört der Bord-Grill am Heck zur Standardausrüstung einer jeden Charteryacht.

Wer von der Karibik spricht, meint meist die Inselkette der kleinen Antillen. Die nördlichen heißen auch Inseln über dem Winde (Leewards Islands), dazu zählen u.a. die BVI (British Virgin Islands, Jungferninseln), St. Martin, Antigua und Guadeloupe. Südlich davon schließen sich die Inseln unter dem Winde (Windwards Islands) an, darunter Martinique, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Grenada, Trinidad und Tobago sowie die ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao.

Teilweise sind die Inseln nur durch eine schmale Meerenge voneinander getrennt, so dass man fast überall Sichtkontakt mit der Nachbarinsel hat und auf Sicht navigieren kann. Große Charter-Stützpunkte befinden sich in den BVI und Martinique, kleinere auf St. Martin, Guadeloupe, St. Lucia sowie auf Grenada. Es gibt auch ein großes Angebot an Katamaranen, mit denen man aufgrund des geringen Tiefgangs auch an Stellen ankern kann, die Einrumpfbooten verwehrt sind. Die Karibik ist auch ein Revier für Motorboot-Fahrer, besonders in den BVI und auf Martinique ist die Auswahl relativ gut.

Zu den Highlights der Karibik gehören die BVI - mit ihren rund 130 kleinen und kleinsten Inseln bereits ein Charter-Revier für sich, ideal für Karibik-Neulinge. Auf vielen Inseln der kleinen Antillen lohnen Landausflüge, denn es gibt es herrliche Regenwälder voller exotischer Tiere und Pflanzen, bunte Märkte, Bananenplantagen und Vulkane. Zu den Highlights im Süden zählen die Tobago Cays, eine Inselgruppe fernab der Zivilisation, in die man nur per Charteryacht gelangt. Während man sich einen Weg durch die vielen Riffs bahnt, wird die Farbe des Wassers immer unglaublicher, einsame Palmenstrände kommen in Sicht. Man fühlt sich wie Robinson Crusoe.
Kleine Antillen-Yachtcharter Karibik Palmenstrand Kleine Antillen-Charter St Lucia Vulkan Soufriere
Kleine Antillen
  • Kleine Antillen Yachtcharter Karibik Palmenstrand
  • Kleine Antillen Charter St Lucia Vulkan Soufriere
  • Kleine Antillen Charter Karibik Schnorcheln Schildkroete
  • Kleine Antillen Charter Karibik Grenada MArkt
  • Kleine Antillen Yachtcharter Karibik Korallenriff
  • Kleine Antillen Charter Guadeloupe Stand Grand Anse
  • Kleine Antillen Charter Karibik St Lucia Diamond Falls
  • Kleine Antillen Yachtcharter Karibik Tauchen
  • Kleine Antillen Charter Karibik St Vincent
  • Kleine Antillen Bootscharter Karibik Tobago Cays
  • Kleine Antillen Bootscharter Karibik Sonnenuntergaenge Palmen
  • Kleine Antillen Karibik 2011 072

Yachten im Revier Kleine Antillen

Yacht:
Ort / Revier:
Preis ab:
RM 1180 (0m)
Baujahr: 2019
3 Kabinen

07.01.23-14.01.23
Point-a-Pitre / Guadeloupe
Guadeloupe (Frankreich)

3750,00€

LAGOON 50 ALAIA SK
Baujahr: 2019
4 Kabinen

30.12.23-06.01.24
Martinique
Martinique (Frankreich)
17000,00€
-14%
14535,00€
MY 37 (11m)
Baujahr: 2018
3 Kabinen
MY 37 Top Bild

25.11.23-02.12.23
Road Town Tortola
Tortola (Britische Jungferninseln)

6666,00€

Lagoon 46 (14m)
Baujahr: 2020
4 Kabinen
Lagoon 46 (4+2cab) Top Bild

23.12.23-30.12.23
St George?s
Grenada (Trindad und Tobago)
5450,00€
-4%
5178,00€

Marinas im Revier Kleine Antillen

Marina:St Kitts
American Yacht Harbor
Anse Marcel
Die Radisson Marina Ansel Marcel befindet sich auf St. Martin in der Karibik. Die gesprochenen Sprachen auf der Insel sind Englisch und Französisch. Die Marina bietet 15...
Antigua
Antigua Yacht Club/ Falmouth Harbour
Kontakt & Impressum Datenschutz AGB Charterangebote
entwickelt und betreut von Martin Fischer